Was passiert bei der Kreditvergabe durch Banken?

Share Button

Bei der Kreditvergabe wird neues Giralgeld geschaffen, es kommt zu einer Erhöhung der Bilanzsumme der Bank, weil der Kreditbetrag gleichzeitig auf der Aktiv- wie auch auf der Passivseite gebucht wird. (Bilanzverlängerung: Aktiva=Passiva). Deshalb wird Giralgeld auch als Buchgeld bezeichnet. Die Geldmenge (M1) erhöht sich. Es ist wichtig zu wissen, dass für die Kreditvergabe keine Guthaben…