EZB: Mit Vollgas in die Planwirtschaft

Share Button

Die Eurozone auf dem Weg in die Planwirtschaft? Ökonomen: EZB kauft demnächst auch Aktien. Die Notenbank könnte so die Börsen und damit die Unternehmen nach Belieben lenken. Der letzte Tabubruch? Da der Markt für Staats- wie Unternehmensanleihen von der EZB bald völlig leergekauft sein könnte, empfehlen einige Ökonomen nun, die EZB solle zusätzlich auch noch…

Obama: 9 Billionen Schulden in 8 Jahren

Share Button

Während seiner achtjährigen Amtszeit machte US-Präsident Obama 9 Billionen Dollar neue Schulden. Damit stellt er alle Vorgänger in den Schatten. Der offizielle Schuldenstand der USA summiert sich nun auf fast 20 Billionen – Tendenz explodierend. US-Schuldenexplosion: Rot Schätzungen US Staatsschulden 2. Jan 09 $ 10.627.961.295.930,60 4. Jan 10 $ 12.290.238.158.257,10 3. Jan 11 $ 13.997.932.781.828,80…

Bankenverband sieht deutsches Bankenmodell bedroht…

Share Button

Der Bankenverband BdB sieht angesichts der historischen Niedrigzinsen die charakteristische Drei-Säulen-Struktur der deutschen Kreditbranche bedroht. „Wir werden das deutsche Modell so nicht halten können“, sagte Verbandspräsident Hans-Walter Peters der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Montagausgabe). „Es wird zu einer Konsolidierung kommen, aber nicht auf Druck der Kunden, sondern auf Druck von außen.“ Das deutschen Bankenmodell mit privaten…

Wird der Goldmarkt wirklich manipuliert?

Share Button

Es gibt einen feinen Unterschied zwischen Intervention (in den meisten Fällen durch Regierungen, resp. politische Intervention) und Manipulation (als negativeren Deutung von “Einflussnahme“). Die Tatsache, dass Zentralbanken massiv in den Bondmärkten (z.B. über quantitative Lockerung) und bei den Währungen (z.B. beim Schweizer Franken oder dem Renminbi) intervenieren und dass Preise auf das Komma genau gesteuert…

Ein gigantischer Aktienmarkt-Crash steht bevor…

Share Button

Stehen wir vor einem der größten Aktienmarkt-Crashs der US-Geschichte? Der schweizerische Investor Marc Faber ist Herausgeber des “Gloom, Boom & Doom Report“ und seit Jahren ein regelmäßiger Gast bei CNBC. Und obwohl die Aktien in den USA in den letzten Wochen einen Rekordstand nach dem anderen erreichen, warnt er vor einem massiven Aktienmarkt-Crash in unserer…

Die Hymne für den Frieden

Share Button

Die Menschen sind ja so verschieden, doch gleich sind sie in Gottes Land. Alle Welt sehnt sich nach Frieden, drum reicht den Völkern eure Hand. Wenn Verständnis für den Nächsten blüht, Völker sich lieben von ganzem Herz’, nur noch das Licht des Friedens glüht, verschwindet der illusorische Schmerz. Jemand der Angst und Schrecken verbreitet, so…

»Achtung Bankenkrise«

Share Button

Ex-Chefvolkswirt der Deutschen Bank: Die aktuelle Schieflage italienischer Banken ist erst der Anfang. Bald schon werden auch deutsche Kreditinstitute noch stärker leiden. Der Ex-Chefvolkswirt der Deutschen Bank – Thomas Mayer – zeichnet ein düsteres Bild der europäischen Bankenlandschaft. „Der Brexit ist nur der äußere Anlass für Italiens gegenwärtige Bankenkrise, und die italienische Krise ist nur…

Eurozone: »Die Schuldenkontrolle ist außer Kontrolle…«

Share Button

Die Eurozone hat aus der Schuldenkrise nichts gelernt. Die Defizitsünder Portugal und Spanien kommen ungeschoren davon. Nur die EZB verhindert noch, dass es zu Staatspleiten kommt. Der Preis sind neue Blasen auf dem Finanzmarkt. Die Europäische Kommission hat den Euro-Finanzministern empfohlen, für Spanien und Portugal  die Strafen für überhöhte Haushaltsdefizite zu streichen. Sie begründet ihre…

»Das Zinssystem ist schuld…«

Share Button

»Der Zins ist schuld an der Krise. Durch ihn haben sich die Finanzmärkte extrem aufgebläht. Dies hat ein ständiges wirtschaftliches Wachstum erzwungen. Weil das Wachstum für eine Bedienung der hohen Zinsen auf den Finanzmärkten nicht ausreichte, kam es zur Krise. Der Zins bewirkt eine brutale Konkurrenz am Markt und erzeugt enorme Reichtumsunterschiede. Den Kapitalismus und…

»Experten befürchten einen Kollaps des Geldsystems…«

Share Button

Die global immer größer werdende Verschuldung könnte in absehbarer Zeit zu einem Kollaps des Geldsystems führen, das befürchten immer mehr bekannte Ökonomen. Um das zu verhindern empfehlen sie frühzeitig auf freies Marktgeld und Währungswettbewerb zu setzen. Noch befinden sich diese Ökonomen jedoch in der Minderheit. Steuert die Welt auf eine Katastrophe zu? Geldsystem-Kollaps und Währungsreform?…