Unser Geldsystem – Ein Schneeballsystem?

Share Button

Woher kommt unser Geld?

Sie haben sich vermutlich noch nie konkrete Gedanken darüber gemacht, woher das Geld kommt. Schließlich weiß ja jedes Kind, woher es kommt – von der Bank. Aber woher bekommt es die Bank?

Was glauben Sie, wie entsteht unser Geld?

  • Der Staat gibt unser Geld in Umlauf.
  • Banken erzeugen Geld aus dem Nichts in Form von Krediten.
  • Geld wird von den Zentralbanken in Umlauf gebracht.
  • Geld entsteht nicht, es ist immer da.
  • Durch weltweiten Handel entsteht Geld.

Richtige Antwort: Die Banken „machen“ das Geld, sie erzeugen es selbst. Und dafür muss die Bank keine Anstrengungen unternehmen. Gemeint ist das Giralgeld, nicht das Geld in Papierform.

Wenn Sie einen Kredit erhalten, wird Ihnen die gewünschte Summe aufs Konto „eingetragen“. Fertig. Es wird kein Geld von anderen Kunden der Bank benötigt. Sie erhalten ganz frisches, neues Geld, was es vorher nicht gab.

Die Bank muss für diesen neuen Kredit eine minimale Sicherheit bei der Zentralbank hinterlegen, die sogenannte Mindestreserve, z.B. 2% des neu erzeugten Kreditbetrags. Sie als Kunde müssen Ihrer Bank jedoch ein Pfand in voller Höhe Ihres Kredites abtreten. Es kann nun durchaus passieren, dass Sie dieses Pfand verlieren, wenn Sie Ihren Kredit nicht mehr bedienen können. Wer hier einen versteckten Weg der Enteignung vermutet, liegt gar nicht so falsch.

Das kann doch nicht sein, das wäre der ja Hammer, nicht wahr? Nun, es ist der Hammer. Geld wird tatsächlich einfach durch Kredite „erzeugt“.

Und es kommt noch viel besser

Die Bank möchte für Ihren Kredit natürlich Zinsen haben. Sie möchte Zinsen für ihr selbstgemachtes, ungedecktes Geld haben. Doch woher sollen die Zinsen kommen? Wenn Sie der erste Kreditkunde überhaupt wären, gäbe es überhaupt keine Möglichkeit für Sie, jemals Zinsen zu bezahlen.

Diese Zinsen müssen ebenfalls durch Kredit als Geld neu „gemacht“ werden. Nicht unbedingt durch Sie, aber durch Ihren Arbeitgeber, der selbst auch einen Kredit für sein Unternehmen hat oder die Kunden des Unternehmens usw.

Unser Geldsystem – ein Schneeballsystem?

So ungefähr könnte man es bezeichnen – Schneeballsysteme mit Geld sind aber doch verboten? Nicht, wenn Sie eine Bank haben.

Wie heißt es so schön: Amateure überfallen eine Bank – Profis gründen eine Bank.


Quelle:

header-dach


ZURÜCK ZUM BLOG

Veröffentlicht in BLOG

2 Kommentare

  1. Nett geschrieben, leider begreifen es die Sparer aber immer noch nicht. Wahrscheinlich erst an dem Tag, an dem ihr Geld nichts mehr Wert ist und sie sich nichts mehr dafür kaufen können werden sie dann wach und laufen zur nächsten Bank und fragen was sie machen sollen. Dieses Geldsystem wie im Artikel beschrieben gehört generell verboten und abgeschafft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.